Cosmobaby
Comsobaby - Facebook

Über Cosmobaby

 

‘Aber es muss doch auch Hotels geben, die schön UND kinderfreundlich sind!! Und nein: ich möchte NICHT in den nächsten fünf Jahren ausschließlich in St. Peter-Ording Urlaub machen.’

So etwa haben wir uns in den ersten 1 oder 2 Jahren gefühlt, als wir nach der Geburt unserer Kinder den perfekten Urlaubsort gesucht haben.

Wir lieben unsere Kinder. Und wir liebten die hübschen Retreats und Hideaways in Asien und Europa, die Boho Hotels in London oder New York, die coolen Hang-Outs in Barcelona oder Tel Aviv. Hach ja!

Und wir haben gesucht und gesucht und gesucht…..und gefunden!

Wunderschöne Orte, an denen Kinder mehr als willkommen sind, Personal mit einem riesengroßen Herz für wilde laute kleine Personen, phantasievolle Spielbereiche, Platz zum Toben oder Krabbeln, liebevolle Kinderbetreuung, Kindermenüs jenseits von ‘Wiener mit Pommes’. Oder Orte mit vielen Kindern (die auch mal schreien) und Eltern (die auch mal übermüdet sind), mit hervorragender Ausstattung (Windeln, Bettchen, Babyphon, Wanne, Wasserkocher) und soooo hilfreicher Infrastruktur (Babynahrung im Supermarkt, Kinderwagen zum Leihen, ein Spielzelt für Regentage). Und dann die Orte, die kindersicher sind und einfach zu erreichen (Strecke Flughafen > Hotel?). Und Orte, die trotz allem Platz fürs Erwachsensein lassen: überzeugender Stil, tolle Restaurants, hervorragende Angebote für Sport, Freizeit und Kultur – oder auch Orte zum ‘Chillen’, zurückhaltend, authentisch, ‘real’, entspannt.

Cosmobaby trägt diese Locations zusammen – egal ob Hotels, Pensionen, Bauernhöfe, Fincas oder Ferienhäuser. Unser Anspruch ist es, das Besondere zu finden – unabhängig von der Preisklasse. Wir starten mit einer kleinen Auswahl, aber es werden schnell mehr. Versprochen.

Und weil wir uns außerdem immer wieder so entflammen lassen von hübschen Sachen für Kinder (Spielsachen, Praktisches, Bücher…), haben wir gleich noch eine Kategorie aufgenommen. Unter ‘Hübsche Sachen’ zeigen wir, was uns überzeugt und begeistert hat.

Tanja

Februar 2011